Dienstag, 9. Februar 2016

QUICKTIP: Ein kleiner Kick für den Salat

Hallo meine Lieben,
heute gibt's mal wieder einen kleinen Tipp. Diesmal dreht es sich um das Essen. 
Unter euch sind sicher viele, die auch sehr gerne Salat essen. Dabei kann man auch nicht viel falsch machen. Einfach jegliches Gemüse schnippeln, in eine Schüssel würfeln und ein Dressing drüber. Vielleicht noch einen würzigen Käse dazu. Doch mit der Zeit kann auch das langweilig werden bei immer dem gleichen Gemüse.

Doch ich hab vor ein paar Wochen einen Salat mit einer Freundin gemacht, von dem ich ziemlich überrascht war. Das Geheimnis dieses Salats war eine gewisse Zutat - Pomelo. 
Da kam mir in den Sinn, dass ich schon oft in Salatrezepten Zitrus- oder Melonenfrüchte gelesen habe. 

Im Moment sind Orangen ja noch in Saison und schmecken dem entsprechend saftig und aromatisch. Daher mein Tipp: Gebt zu eurem nächsten Salat mal eine Orange. 

Viele denken sich sicher, dass es komisch klingt. Normalerweise gehört ja in einen Salat nur Gemüse. Allerdings gibt die Orange einen super Geschmackskick. Die Süße und Säure harmonieren super mit der Schärfe von der Zwiebel und der Salzlage des Fetas. Somit erreicht man ein neues Geschmackserlebnis. 

Natürlich habe ich auch ein Rezept für euch. :) 


Der Salat mit dem süßen Kick - Sweet-Kick-Salat:




Zutaten für ca. 2 Portionen:
1 Zwiebel (je nach Größe ca. 60 - 70g)
1 Paprika 
50g Feldsalat
100g Eisbergsalat
4 Tomaten (130 - 140g)
60g Feta
1 Orange
10 - 15g Walnüsse
5g Kürbiskerne
15ml Rapsöl

Zubereitung:

Wie bei allen Salaten ist die Zubereitung ziemlich einfach. Das gesamte Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Darüber die kleingeschnittene Orange und den Feta streuen. 
Bevor die Kerne mit hinein dürfen, diese kurz in einer Pfanne anrösten. Dadurch verstärkt sich ihr Geschmack und sie bekommen ein schönes Röstaroma. 
Am Ende das Rapsöl darüber geben und alles gut durchmischen. 
Wenn ihr möchtet, könnt ihr den Salat auch noch mit Gewürzen eurer Wahl abschmecken. Mir reichen aber meist schon die vorhandenen Aromen.

Fertig und genießen. :)


Nährwerte für 1 Portion (ca. 415g):
Kalorien: 294 kcal
Fett: 19,5g
Kohlenhydrate: 17,7g
Eiweiß: 10,3g

Dieser Salat ist also ein super Abendbrot und wird eure Geschmacksknospen auch am Ende des Tages nochmals aktivieren.
Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit.

Bis dann,
eure Anja